Hamburg nach dem Putschversuch

"Das sind keine Rot-Floristen, meine Herren!" wettert Simpert Bippus. "Das sind Rot-Armisten!" "Guter Wahlslogan, Simpert. Sag´s nur gleich dem Scheuer." empfiehlt der Schulmeister. "Ich verstehe nur nicht, warum die ihr eigenes Wohnviertel kaputtmachen, und das immer wieder." fragt sich der Medicus. "Das ist, wie wenn Simpert vom Oktoberfest kommt und dann daheim Randale macht." weiß der Buchhändler.

Read More

Keine Sause ohne Brause

In der Sonderwelt der Populären Musik Roman ca 260 Seiten von Willi Weglehner Exposé Der biedere Friedhelm Haberfeld, im Hauptberuf Bearbeiter für Strafsachen am Amtsgericht, ist ein leidenschaftlicher schwäbischer Hobbymusikant. Dann nennt er sich, gemäß seiner heimlichen Vorliebe für Mozart, Amadeus Brause, und sein Slogan ist „Keine Sause ohne Brause“. Das einzige Problem besteht darin, daß es bei seinen Auftritten - Hochzeiten, Kirmesfeiern, Trauerfeierlichkeiten, Zwangsversteigerungen - immer wieder zu Problemen kommt. Deshalb empfiehlt ihm sein Freund Knut, es im Rahmen eines verlängerten Urlaubs mal auf Mallorca zu probieren. Dort wird er prompt von dem Kölner Musikproduzenten Didi Sole entdeckt, der immer auf der Suche nach Talenten, insbesondere aber Skurrilitäten ist. Nach intensiver Forschungsarbeit kommt Didis Team endlich darauf, worin die Besonderheit Amadeus´ besteht: Er spielt das Kufsteinerlied und andere Walzer ohne Pausen, so daß rein arithmetisch statt des Dreivierteltaktes ein 2,5-Vierteltakt entsteht. „Riesenhit“, am besten einer nach dem anderen - das ist das Non plus Ultra in den Kreisen,

Read More